SPRECHZEITEN
Mo, Di, Do:

7–13 und 14–20 Uhr
Mi, Fr:

7–13 und 14–16 Uhr

mein-hautarzt.de

Facharztpraxis für Dermatologie

SPRECHZEITEN
Mo, Di, Do:

7–13 und 14–20 Uhr
Mi, Fr:

7–13 und 14–16 Uhr

TELEFONZEITEN
Mo, Di, Do: 9-17 Uhr
Mi: 9-13 Uhr
Fr: 9-13 Uhr
Tel. (040) 6886 0330

Logo

Wandsbeker Marktstraße 48-50
22041 Hamburg

Lasertherapie

Unsere Praxis bietet im Bereich der kosmetischen Medizin sowie der operativen und ästhetischen Dermatologie den Einsatz der Lasertherapie an. Die Lasertherapie ermöglicht vielfältige Behandlungsmöglichkeiten von kosmetischen Hautproblemen, Faltenglättung bis hin zur Haarentfernung sowie der Entfernung von Haut- und Gefäßveränderungen.

Beratung

Im Bereich der Lasertherapie führen wir eine individuelle Behandlung Ihrer Haut durch. Risiken, Vor-und Nachteile der vorgeschlagenen Behandlungsmethode werden abgewogen. Alternative Therapiemöglichkeiten können ergänzend angewendet werden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Kontakt: (040) 6886 0330

Unser Leistungsspektrum für Laserbehandlungen

Laserbehandlung durch erfahrene Fachärzte

Dr. Seeber und Dr. Peter arbeiten seit 1994/1995 kontinuierlich im Bereich der dermatologischen Lasertherapie. Die Lasersprechstunde der Universitäts-Hautklinik Hamburg Eppendorf wurde jahrelang von beiden Ärzten betreut.

Seit 2004 unterrichtet Dr. Seeber als Dozent für den Studiengang Lasermedizin an der Universität Greifswald und ist Prüfer im Studiengang. Dr. Peter und Dr. Seeber verfügen über den universitären Grad "Diploma in Aesthetic Laser Medicine" (D.A.L.M.) (www.laserstudium.eu)

Seit 2002 ist Dr. Seeber durchgehend im Vorstand der Deutschen dermatologischen Lasergesellschaft (www.ddl.de) und seit 2020 übt er das Amt des Präsidenten der Gesellschaft aus.

Ambulante Operationen

Unsere Praxis verfügt über einen zugelassenen ambulanten OP, in dem wir Eingriffe direkt in unserer Praxis durchführen können.

Bezüglich der Therapie von Gefäßveränderungen, vor allem im Kindesalter, kooperieren wir u.a.:

  • Universitäts-Hautklinik Hamburg Eppendorf
  • Kinderklinik und Laserspezialeinheit am Klinikum Neu-Kölln in Berlin
  • Dermatologische Abteilung Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift

Hinweise

Vor dem Laser:

  • sollte die Haut über 1-2 Monate mit einem Lichtschutz (LSF 50 +) geschützt werden.
  • sollten Sie viel Trinken und schon am Tag vor der Therapie keine Cremes oder Kosmetikprodukte mehr verwenden.
  • Selbstbräuner sind 4 Wochen vor dem Eingriff zu meiden.
  • Haare sollten nach Möglichkeit 1-2 Tage vor dem Eingriff gekürzt werden (im Behandlungsareal)
  • Empfehlen wir eine Rauchkarenz von 2 Wochen.
  • Ihre Haut sollte vor der Therapie möglichst hell sein!

Am Tag der Behandlung:

  • bitte keine! Abdeckung der Haut (Cremes, Salben, Make up und auch Wimperntusche und Puder sind strikt zu meiden).
  • während der Lasertherapie führen wir eine kontinuierliche Hautkühlung durch.
  • eine individuelle Schutzbrille muss getragen werden.
  • die Behandlung kann schmerzhaft sein. Meist merken sie ein leichtes "Zwicken" und hinterher ein Brennen in der Haut.

Nach dem Laser:

  • Empfehlen wir eine Kühlung mit feuchten Eiswasser-Umschlägen oder umwickelten Kühlkompressen.
  • Erfolgt eine individuelle Nachbehandlung.
  • Sie sollten Ihre Haut mit einem geeignetem Lichtschutz über 2-6 Monate schützen.
  • Für Raucher gilt „Rauchverbot!“ 2 Wochen vor der Behandlung und 4 Wochen nach der Behandlung heißt es „no smoking!“

oben